Ostdeutsche Heimatsammlungen (überregional)

Ostdeutsche Heimatstube Neustadt

Ostdeutsche Heimatstube (aufgelöst)

im Kreismuseum des Kreises Ostholstein
Museum der Stadt Neustadt in Holstein
Am Markt 1
23730 Neustadt in Holstein

 
Kontakt

Tel.: 04561/619-305 oder -307
Fax: 04561/6191305
E-Mail: zeittor@neustadt-holstein.de

Die Sammlung wurde aufgelöst, die Exponate sind an die Mitglieder der Landsmannschaften der Ostpreußen und der Pommern zurückgegeben und ausgelagert. Ein Teil der Objekte wird in der neuen Ausstellung „Integration und Neuanfang in Neustadt“ im Museum zeiTTor präsentiert.


 

Aktualisiert: 4.1.2021


Quellen:

  • Projekt zur Erfassung der Heimatstuben in Schleswig-Holstein 2010.
  • Schleswig-Holstein als Patenland. Ostdeutsches Kulturgut zwischen Nord- und Ostsee. Hg. vom Landesverband der Vertriebenen Deutschen - Vereinigte Landsmannschaften - Schleswig-Holstein e.V. 2. Aufl. Neubearb. Kiel 1983, S. 18. 

 

HINWEIS

Das BKGE verfügt nicht über ein Archiv oder personenbezogene Dokumente. Für konkrete Anfragen, etwa zu bestimmten Personen und ihren Biographien oder zu Dokumenten wie Ortsplänen, Kirchenbüchern und historischen Fotografien, möchten wir Sie bitten, sich direkt an die Betreuer/innen der jeweiligen Heimatsammlungen zu wenden.
Bundesinstitut für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa
Johann-Justus-Weg 147a | 26127 Oldenburg
Telefon: +49 441 96 19 5-0 | Fax: +49 441 96 19 5-33 | E-Mail: bkge@bkge.uni-oldenburg.de