Sammlungen nach Herkunftsgebieten

Haus der Donauschwaben in Sindelfingen

Haus der Donauschwaben

Goldmühlestraße 30
71065 Sindelfingen


Kontakt
Tel.: 07031/79376-30
Fax: 07031/79376-40
E-Mail: info(Klammeraffe)haus-donauschwaben.de
Internet: http://www.haus-donauschwaben.de/wordpress


Öffnungszeiten

Dienstag bis Donnerstag
9:00-12:00 Uhr


Kulturelles Zentrum - Informations-, Forschungs- und Dokumentationszentrum
Enthält:

  • eine donauschwäbische Spezialbibliothek mit ca. 16.000 Bänden, 85 donauschwäbischen Zeitungen und Zeitschriften, AV-Medien
  • mehrere Vor- und Nachlässe von Donauschwäbischen Historikern und Volkskundlern
  • Sammlung von Trachten auf Figurinen, eine Sammlung von Trachtenpuppen, eine kleinere Sammlung von Haushalts- und Alltagsgegenständen, eine Sammlung von Gemälden und Kunstgegenständen (überwiegend 20. Jahrhundert),  sowie einen Dokumentationsraum mit Archivalien
  • Arbeitskreis donauschwäbischer Familienforscher e. V. (AKdFF):
    Donnerstag und Freitag 10:00–16:00 Uhr
    Um eine rechtzeitige Anmeldung wird gebeten unter 07031-79376-37

 

 Aktualisiert: 28.7.2020



Quellen:

  • Projekt zur Erfassung der Heimatstuben in Baden-Württemberg 2010. Haus der Heimat des Landes Baden-Württemberg in Stuttgart, im Auftrag des Innenministeriums Baden-Württemberg.
  • Wolfgang Kessler: Ostdeutsches Kulturgut in der Bundesrepublik Deutschland. Ein Handbuch der Sammlungen, Vereinigungen und Einrichtungen mit ihren Beständen. Hg. von der Stiftung Ostdeutscher Kulturrat (OKR). München 1989, S. 478-479.
  • Innenministerium Baden-Württemberg (Hg.): Ostdeutsche Museen und Sammlungen in Baden-Württemberg. Sigmaringen 1988, S. 93.
  • Jakob Wolf: Die Bausteine kamen aus aller Welt. Das Haus der Donauschwaben in Sindelfingen. In: Der gemeinsame Weg Nr. 3 II (1976), S. 29-30.

 

 

HINWEIS

Das BKGE verfügt nicht über ein Archiv oder personenbezogene Dokumente. Für konkrete Anfragen, etwa zu bestimmten Personen und ihren Biographien oder zu Dokumenten wie Ortsplänen, Kirchenbüchern und historischen Fotografien, möchten wir Sie bitten, sich direkt an die Betreuer/innen der jeweiligen Heimatsammlungen zu wenden.
Bundesinstitut für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa
Johann-Justus-Weg 147a | 26127 Oldenburg
Telefon: +49 441 96 19 5-0 | Fax: +49 441 96 19 5-33 | E-Mail: bkge@bkge.uni-oldenburg.de