Sammlungen nach Herkunftsgebieten

Rumäniendeutsche Heimatstube in Leimen

Rumäniendeutsche Heimatstube

angegliedert an die Kunewälder Heimatstube
im Rathaus
Weberstr. 4
69181 Leimen, Stadtteil St. Ilgen

Kontakt
Heinrich Friedrich
Wiesenstr. 1
68723 Oftersheim
Tel.: 06202/52634

oder

Stadt Leimen
Rathausstraße 8
69181 Leimen
Tel.: 06224 704-0

Öffnungszeiten
1. Sonntag im Monat
14:00-17:00 Uhr
oder nach Vereinbarung
Eintritt frei

 

Die Rumäniendeutsche Heimatstube  umfasst Exponate der bäuerlichen Alltagskultur am Beispiel der Banater Gemeinden Deutsch-Stamora [Stamora Germană] und Keglewichhausen / Keglewitschhausen [Chegleviciu].



Aktualisiert: 30.6.2020


Quellen:

  • Annemarie Röder (Hg.): Gerettet - gesammelt - gesichtet: Heimatsammlungen von Vertriebenen und Flüchtlingen in Baden-Württemberg. Stuttgart 2012, S. 52.
  • Projekt zur Erfassung der Heimatstuben in Baden-Württemberg 2010. Haus der Heimat des Landes Baden-Württemberg in Stuttgart, im Auftrag des Innenministeriums Baden-Württemberg.



HINWEIS

Das BKGE verfügt nicht über ein Archiv oder personenbezogene Dokumente. Für konkrete Anfragen, etwa zu bestimmten Personen und ihren Biographien oder zu Dokumenten wie Ortsplänen, Kirchenbüchern und historischen Fotografien, möchten wir Sie bitten, sich direkt an die Betreuer/innen der jeweiligen Heimatsammlungen zu wenden.
Bundesinstitut für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa
Johann-Justus-Weg 147a | 26127 Oldenburg
Telefon: +49 441 96 19 5-0 | Fax: +49 441 96 19 5-33 | E-Mail: bkge@bkge.uni-oldenburg.de