Sammlungen nach Herkunftsgebieten

Riesengebirgs-Heimatstube in Würzburg

Riesengebirgs-Heimatstube

Bild Schneekoppe

Neubaustraße 12/III
97070 Würzburg

 

Kontakt
Tel.: 0931/12141
Fax: 0931/571230
E-Mail: riesengebirge-trautenau(Klammeraffe)freenet.de
Internet: http://www.trautenau.de/


Öffnungszeiten
Dienstag und Donnerstag
9:00 bis 12:00 Uhr
und nach Vereinbarung

 

Bild: Friedrich Iwan (1889-1967), "Riesengrund mit Schneekoppe"

 

Im dritten Obergeschoß eines Barockhauses der Patenstadt Würzburg stellt der Heimatkreis Trautenau seine Heimat, einen Landkreis im böhmischen Teil des Riesengebirges, vor.  Ein Relief von Nordostböhmen, Nachbildungen wie z. B. des Ringplatzes von Trautenau [Trutnov], Modelle und Bildmaterial erinnern an die ehemals heimatliche Landschaft und typische Bauwerke. Die
Stube zeigt ferner Riesengebirgstrachten, Arbeiten von Emil Schwantner (1890-1956) und weitere Zeugnisse von bedeutenden Persönlichkeiten des Riesengebirges. Zahlreiche Ölgemälde und Grafiken, lokalhistorisch bedeutsame Objekte und eine Bibliothek ergänzen die vielfältige Sammlung.

 

Bild Schuhe
Brautschuhe, 1919

 


Aktualisiert: 30.4.2020


Quellen:

  • Klaus Mohr (Hg.): Sudetendeutsche Heimatsammlungen von A bis Z. Online in Internet: URL: http://www.sudetendeutsches-archiv.de [Stand: 11.01.2010].
  • Michael Henker (Hg.): Die Heimatsammlungen der Sudeten- und Ostdeutschen in Bayern. München 2009, S. 113.
  • Heinrich Kuhn: Sudetendeutsche Heimatsammlungen: Museen, Archive, Galerien, Bibliotheken, Heimatstuben, Privatsammlungen. Hg. vom Sudetendeutschen Archiv. 2. Erw. Neuaufl., München 1985, S. 180, 183.


Fotografien:

  • Michael Henker (Hg.): Die Heimatsammlungen der Sudeten- und Ostdeutschen in Bayern. München 2009, S. 113.

 

HINWEIS

Das BKGE verfügt nicht über ein Archiv oder personenbezogene Dokumente. Für konkrete Anfragen, etwa zu bestimmten Personen und ihren Biographien oder zu Dokumenten wie Ortsplänen, Kirchenbüchern und historischen Fotografien, möchten wir Sie bitten, sich direkt an die Betreuer/innen der jeweiligen Heimatsammlungen zu wenden.
Bundesinstitut für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa
Johann-Justus-Weg 147a | 26127 Oldenburg
Telefon: +49 441 96 19 5-0 | Fax: +49 441 96 19 5-33 | E-Mail: bkge@bkge.uni-oldenburg.de