BKGE | Publikationen | Online-Publikationen | Bibliographien | Autoren und Werkausgaben | Südöstliches Mitteleuropa

Südöstliches Mitteleuropa

Karl (Isidor) Beck
Anastasius Grün
Friedrich Halm (d. i. Eligius Frhr. von Münch-Bellinghausen)
Nikolaus Lenau (d. i. Nikolaus Franz Niembsch, Edler von Strehlenau)
Johann Ladislaus Pyrker (von Oberwart / Felsö-Eör)
Moritz Gottlieb Saphi

 

 

Karl (Isidor) Beck (1817-1879)

Eine Gesamtausgabe seiner Werke ist nicht vorhanden. Am vollständigsten ist eine zu Lebzeiten des Autors erschienene Ausgabenreihe, verfügbar als Mikrofiche-Ausgabe bei Saur (I). Neue Ausgaben seiner Gedichte stellen ein Desiderat dar.
I. Mikrofiche-Ausgaben, München: Saur (Bibl. d. dt. Lit.) [Ausw.]:
Der fahrende Poet. Dichtungen (Ungarn, Wien, Weimar, Die Wartburg). Leipzig: Engelmann 1838. Mikrofiche-Ausg. 1991. Nächte, Gepanzerte Lieder. Leipzig: Engelmann 1838. Mikrofiche-Ausg. 1991. Stille Lieder. Leipzig: Engelmann 1838. Mikrofiche-Ausg. 1991. Saul. Ein Trauerspiel in fünf Aufzügen. Leipzig: Engelmann 1841. Mikrofiche-Ausg. 1991. Aus der Heimath: Gesänge. 2. Aufl. Dresden: Schaefer 1852. Mikrofiche-Ausg. 1991. Mater dolorosa. Erzählung. Berlin: Schindler 1853. Mikrofiche-Ausg. 1991.
II. Ungarn im Spiegel deutscher Dichtung. Poesien von Carl Beck, Gustav Bernhard, Ludwig Bowitsch. Wien: Schönewerk 1865. Sammelausg.; Text: weitgehend auf unkritischer Basis; Komm.: Allgemeines zu Werk und Leben des Autors.

 

Anastasius Grün (1808-1876)

Immer noch gibt es keine neuere Gesamtausgabe seiner Werke, so daß auf zwei alte Werkausgaben zurückgegriffen werden muß: Die 1909 von Eduard Castle herausgegebene Edition - eine Reprintausgabe ist in Planung (I) - darf weiterhin als die wichtigste Werkausgabe angesehen werden. Aus neuerer Zeit ist ferner ein Nachdruck einer Einzelausgabe im Trofenik-Verlag zu erwähnen, in dem aktuellere Informationen über den Dichter und sein Werk enthalten sind (III).
W. Hagens "Handbuch der Editionen" verzeichnet folgende Ausgaben (s. HdE, S. 229f.):

  1. Sämtl. Werke in zehn Bdn. Hg. v. Anton Schlossar. Leipzig: Hesse 1907.
  2. Werke in sechs Tln. Hg., m. Einl. u. Anm. vers. v. Eduard Castle. Berlin u. a.: Bong 1909 (II).


I. Werke. 6 Tle. in 3 Bdn. Hg., m. Einl. u. Anm. vers. v. Eduard Castle. Berlin u. a.: Bong [1909]. Reprint Hildesheim: Olms. Vgl. HdE, S. 230 (2).
II. Anton Auerspergs (Anastasius Grüns) Politische Reden und Schriften. In Ausw. hg. u. eingel. v. Stefan Hock (Schriften d. Literarischen Vereins in Wien 5). Reprint Nendeln/Liechtenstein: Kraus 1975.
III. Volkslieder aus Krain. Bearb. v. Anastasius Grün. Ndr. d. Ausg. Leipzig: Weidmann 1850. Mit e. Beitr. v. Leopold Kretzenbacher (Gesch., Kultur u. Geisteswelt d. Slowenen 18). München: Trofenik 1987. Reprint; Komm.: einleitender Beitrag "Besinnliches Gegenwartsdenken"; Angaben zur Neuausgabe der Volkslieder, Informationen zum Dichter und zur slowenischen Kulturwelt, Thematik der "Volksliedbewegung". Rez.: Rolf Wilhelm Brednich in: Jb. f. Volksliedforschung 33 (1988), S. 191f.

 

Friedrich Halm (d. i. Eligius Frhr. von Münch-Bellinghausen, 1806-1871)

Eine zu Lebzeiten erschienene Gesamtausgabe seiner Werke wurde im Saur-Verlag auf Mikrofiche neu herausgegeben (I). Es mangelt an einer neueren umfangreicheren Werkausgabe, denn die in den Verlagen Hesse und Bong erschienenen Auswahlausgaben (II, III) sind ebenfalls veraltet. Interesse in der Rezeptionsgeschichte fand vor allem die Kriminalerzählung "Die Marzipan-Lise", die in Leseausgaben bei Schöningh (VI) und Walter (VII) - freilich in modernisierter Textgestalt - neu aufgelegt wurde.
I. Werke. 12 Bde. Wien: Gerold 1856-77. - Mikrofiche-Ausg. München: Saur 1991 (Bibl. d. dt. Lit.).

  • Bd. 1: Gedichte. 3. Aufl. 1877.
  • Bd. 2: Dramatische Werke. Bd. 1: Griseldis, Der Adept, Camoens. 1856.
  • Bd. 3: Dramatische Werke. Bd. 2: Imelda Lambertazzi, König Wamba, Ein mildes Urtheil. 1856.
  • Bd. 4: Dramatische Werke. Bd. 3: Die Pflegetochter, König und Bauer, Der Sohn der Wildniß. 1856.
  • Bd. 5: Dramatische Werke. Bd. 4: Sampiero, Eine Königin 1856.
  • Bd. 6: Dramatische Werke. Bd. 5: Verbot und Befehl, Der Fechter von Ravenna. 1856.
  • Bd. 7: Neue Gedichte. 1864.
  • Bd. 8: Dramatische Werke. Bd. 6: Iphigenie in Delphi, Vor hundert Jahren, Wildfeuer. 1864.
  • Bd. 9: Neueste Gedichte. Hg. v. Faust Pachler u. Emil Kuh. 1872.
  • Bd. 10: Dramatische Werke. Bd. 7: Nachlaß: Begum Somru, Ein Abend zu Titchfield, John Brown. Bruchstück, König Wamba. Zweiter Akt. Hg. v. Faust Pachler u. Emil Kuh. 1872.
  • Bd. 11: Erzählungen. Bd. 1: Die Marzipan-Lise, Die Freundinnen, Das Haus an der Veronabrücke. Hg. v. Faust Pachler u. Emil Kuh. 1872.
  • Bd. 12: Erzählungen. Bd. 2: Nachlaß. Die Marquise von Quercy, Das Auge Gottes, Zwei Aufsätze über Brevio's Novellen. Hg. v. Faust Pachler u. Emil Kuh. 1872.

Leseausg.; Rechenschaftsbericht der Hgg. über die Veröffentlichung von Texten aus Halms literarischem Nachlaß in Bd. 9; Abhandlung von E. Kuh über Halms Erzählungen in Bd. 11; Vorbemerkungen zu den Texten in Bd. 10 (von F. Pachler) und Bd. 12 (von Kuh und Pachler).
II. Ausgew. Werke. Hg. u. m. Einl. vers. v. Anton Schlossar. 4 Bde. Leipzig: Hesse [ca. 1907].

  • Bd. 1: Einl., Gedichte.
  • Bd. 2: Griseldis, König und Bauer, Der Sohn der Wildnis.
  • Bd. 3: Verbot und Befehl, Der Fechter von Ravenna, Wildfeuer, Begum Somru.
  • Bd. 4: Die Marzipanliese, Die Freundinnen, Das Haus an der Veronabrücke.

Text: Gesamtausg. von 1856ff. (I); Komm.: Daten zu Halms Leben und Wirken im Rahmen einer Einl.; Literaturhinweise.
III. Werke. Ausw. in vier Tln. [in 2 Bdn.] Hg., m. Einl. u. Anm. vers. v. Rudolf Fürst. Berlin u. a.: Bong [1910].

  • Tl. 1: Gedichte, Dramen I [Griseldis, Der Adept, Camoens, Imelda Lambertazzi]. Hg. u. m. e. Lebensbild vers. v. Rudolf Fürst.
  • Tl. 2: Dramen II [König und Bauer, Der Sohn der Wildnis, Verbot und Befehl].
  • Tl. 3: Dramen III [Der Fechter von Ravenna, Wildfeuer, Begum Somru, König Wamba].
  • Tl. 4: Erzählungen [Das Auge Gottes, Die Marzipan-Lise, Die Freundinnen, Das Haus an der Veronabrücke].

Text: Orthogr. modernisiert; Komm.: in Tl. 1 Einf. des Hg.s zu Halms Leben und Werk; Verz. d. Gedichtanfänge und -überschriften; in Tl. 4 wenige textkrit. Anm. und Sacherläut.
IV. Ausgew. Werke. Hg. u. m. Einl. vers. v. Otto Rommel. 4 Bde. Wien: Prochaska 1914. Sammelausg.; Text: Gesamtausg. von 1856ff. (I); Komm.: Angaben zu Leben und Werk des Dichters in der Einl.
V. Das Haus an der Veronabrücke. Novelle. Lahr: Schauenburg 1947. Leseausg.; Text: Orthogr. modernisiert; keine Kommentierung.
VI. Winfried Freund (Hg.): Die Macht des Geldes. Mit e. Nw. Paderborn: Schöningh 1980, S. 55-89: Die Marzipanliese. Leseausg.; Text: Ausg. von A. Schlossar, Bd. 4 (II); Komm.: Worterklärungen, Angaben zu Hintergrund und Thematik.
VII. Die Marzipanlise. Kriminalerzählung. Mit e. Nw. v. Fritz Martini (Walter Literarium 13). Olten, Zürich: Walter 1982. Leseausg.; Text: Orthogr. modernisiert, keine konkreten Angaben zur Textgestaltung; Komm.: Nw. zu Hintergrund des Textes und Person des Dichters.

 

Nikolaus Lenau (d. i. Nikolaus Franz Niembsch, Edler von Strehlenau, 1802-1850)

Eine historisch-kritische Gesamtausgabe der Werke und Briefe Lenaus ist im Entstehen begriffen und bereits weit vorangeschritten (I); sie wird, wenn sie geschlossen vorliegt, ein Desiderat der Lenau-Forschung schließen. Vorerst muß ggf. noch auf die ältere Gesamtausgabe von Castle (1) zurückgegriffen werden. Bemerkenswert sind auch die Einzelausgaben im Reclam-Verlag (II).
W. Hagens "Handbuch der Editionen" verzeichnet folgende Ausgaben (s. HdE, S. 362f.):

  1. Sämtl. Werke u. Briefe in 6 Bdn. Hg. v. Eduard Castle. Leipzig: Insel 1910-23.
  2. Sämtl. Werke u. Briefe. Auf d. Grundlage d. hist.-krit. Ausg. v. Eduard Castle m. e. Nw. hg. v. Walter Dietze. 2 Bde. Leipzig: Insel 1970.
  3. Briefwechsel. Unveröffentlichtes u. Unbekanntes. Zusammenstellungen v. Josef Buchowiecki. Wien: Kerry 1969.

I. Werke u. Briefe. Hist.-krit. Gesamtausg. Hg. im Auftrag d. Internat. Lenau-Gesellsch. v. Helmut Brandt, Gerard Koziełek (Gerhard Kosellek), Antal Mádl, Norbert Oellers, Hartmut Steinecke, András Vizkelety, Hans-Georg Werner, Herbert Zeman. Wien: Österreichischer Bundesverl. / Deuticke, Stuttgart: Klett-Cotta 1989ff.

  • Bd. 1: Gedichte bis 1834. Hg. v. Herbert Zeman u. Michael Ritter in Zus.arb. m. Wolfgang Neuber u. Xavier Vicat. 1995.
  • Bd. 2: Neuere Gedichte und lyrische Nachlese. Hg. v. Antal Mádl. 1995.
  • Bd. 3: Faust. Ein Gedicht. Hg. v. Hans-Georg Werner. 1997.
  • Bd. 4: Savonarola, Die Albigenser, Don Juan, Helena. Hg. v. Helmut Brandt u. Gerhard Kosellek.
  • Bd. 5: Briefe 1812-1837.
    • Tl. 1: Text. Hg. v. Hartmut Steinecke u. András Vizkelety in Zus.arb. m. Norbert Otto Eke u. Karl Jürgen Skrodzki. 1989.
    • Tl. 2: Komm. Bearb. v. Norbert Otto Eke, Karl Jürgen Skrodzki, Hartmut Steinecke u. András Vizkelety. 1992.
  • Bd. 6: Briefe 1838-1847.
    • Tl. 1: Text. Hg. v. Norbert Oellers u. Hartmut Steinecke in Zus.arb. m. Norbert Otto Eke u. Karl Jürgen Skrodzki. 1990.
    • Tl. 2: Komm. Bearb. v. Norbert Otto Eke, Norbert Oellers, Karl Jürgen Skrodzki u. Hartmut Steinecke. 1992.
  • Bd. 7: Aufzeichnungen, Vermischte Schriften.
    • Tl. 1: Text. Bearb. v. Norbert Otto Eke, Norbert Oellers, Karl Jürgen Skrodzki, Hartmut Steinecke. 1993.
    • Tl. 2: Komm.
  • Zu Bd. 2: Gedichte in chronologischer Reihenfolge der Erstdrucke; Komm.: editor. Vorbemerkung ("Zum Aufbau und zur Textgestaltung"), Einzelkomm. zu den Gedichten (jeweils: Entstehung, Überlieferung, Lesarten, Erläut.). Zu den Briefbänden: Komm.: zu jedem Brief Überlieferung, Lesarten, Erläut.; im Anhang Briefe an Lenau 1842-1846 (weitere Briefe an Lenau in den Erläut.) und Briefwechsel zwischen Sophie (und Max) von Löwenthal und Anton Schurz 1844-1850. - Vgl. Hartmut Steinecke: Zum Erscheinen des ersten Briefbandes der historisch-kritischen Lenau-Ausgabe. In: Lenau-Forum 16 (1990), S. 133-138; Norbert Oellers: Die ersten beiden Bände der Lenau-Ausgabe und ihre editorischen Probleme. In: Lenau-Forum 15 (1989), S. 13.

Rez.: Bernhard Doppler, "Ihr ewig gehorsamer Sohn", in: Grabbe-Jb. 9 (1990), S. 181-188 (zu Bd. 5,1); Karl-Heinz Götze, Die Muse des armen Niembsch, in: Frankfurter Rundschau, Nr. 167, 21.7.1990, S. ZB 4 (zu Bd. 5,1); Ulrich Horstmann, Niklikniploktjo, Hurrah! Die ersten Bände der Lenau-Gesamtausgabe sind erschienen, in: Die Zeit, Nr. 45, 2.11.1990, S. 73 (zu Bd. 5,1, 6,1); Ursula Naumann in: Germ. 31 (1990), S. 935f. (zu Bd. 5,1, 6,1), Germ. 35 (1994), S. 580f. (zu Bd. 5,2, 6,2, 7), Germ. 37 (1996), S. 968f. (zu Bd. 1), Germ. 40 (1999), S. 947f. (zu Bd. 2, 3); Wolfgang Martens in: Zs. f. dt. Philol. 112 (1993), S. 619-623 (zu Bd. 5, 6); Alexander v. Bormann, Illustration der Natur, in: Lit. u. Kritik 1997, H. 317/318, S. 88-90 (zu Bd. 1, 2); Ilona T. Erdélyi in: Helikon 43 (1997), S. 356f. (zu Bd. 1, 2); Astrid Pucharski in: Lenau-Jb. 23 (1997), S. 249-251 (zu Bd. 2).
II. Studien- und Leseausgaben, Stuttgart: Reclam (Universal-Bibl.): Gedichte. Ausw. u. Nw. v. Heinz Rieder. 1965. Faust. Ein Gedicht. Mit Dokumenten zur Entstehung u. Wirkung. Hg. v. Hartmut Steinecke. 1971; Bibliogr. erw. Ausg. 1997. Studienausg.; Text: 2. Aufl. von 1840, mit der Erstausg. von 1836 verglichen; Orthogr. (nicht jedoch Interpunktion) modernisiert; editor. Notiz; wichtige Lesarten; Komm.: zur Entstehungs- und Wirkungsgesch. (mit zahlreichen Dokumenten); Zeittafel, Auswahlbiblíogr., Nw. Rez.: Wolfgang Martens in: Germ. 12 (1971), S. 814. Gedichte. Hg. v. Hartmut Steinecke. 1990. Studienausg.; Text: Grundlage ist diejenige Form, in der die Gedichte zum erstenmal in einer Buchausgabe erschienen; Orthogr. (nicht jedoch Interpunktion) modernisiert; editor. Notiz, Verz. der Druckvorlagen; Literaturhinweise; Nw.
III. Gedichte. Hg. u. eingel. v. Hansgeorg Schmidt-Bergmann. Königstein/Ts.: Athenäum 1985. - Gedichte. Ausgew. u. m. e. Nw. vers. v. Hansgeorg Schmidt-Bergmann. Frankfurt/M, Leipzig: Insel 1998. Rez.: Antal Mádl in: Arbitrium 8 (1990), S. 214-216; Michael Ritter in: Lenau-Jb. 25 (1999), S. 216f.
IV. Stimme des Windes. Gedichte. Ausgew. v. Hans Bender. Mit drei Kaltnadelradierungen v. Jochen Geilen. Neu-Isenburg: Edition Tiessen 1994.
Leseausg.; Text: Orthogr. modernisiert; keine editor. Beigaben.

 

Johann Ladislaus Pyrker (von Oberwart/Felsö-Eör) (1772-1847)

Zurückzugreifen ist hier auf die dreibändige Gesamtausgabe (II). Als neuere Edition kann nur die Ausgabe im Böhlau-Verlag genannt werden (III).
I. Sämmtl. Werke in Einem Bande. Neue, durchaus verb. Ausg. Stuttgart, München: Cotta 1839.
II. Sämmtl. Werke. 3 Bde. Neue durchaus verb. Ausg. Stuttgart, Tübingen: Cotta 1855.

  • Bd. 1: Tunisias.
  • Bd. 2: Rudolph von Habsburg.
  • Bd. 3: Perlen der heiligen Vorzeit.

III. Mein Leben. 1772-1847. Hg. v. Aladar Paul Czigler (Österr. Akad. d. Wissenschaften, Philos.-hist. Kl., Hist. Kommission, Schriften d. Mayer-Gunthof-Fonds 3; Fontes rerum Austriacarum, Abt. 1, 10). Wien: Böhlau 1966. Leseausg.; Text: auf Grund des Erstdrucks; Komm.: Erörterung erklärungsbedürftiger Stellen sowie Skizzierung der wichtigsten Stationen von Pyrkers Leben. Rez.: Friedbert Aspetsberger in: Germ. 8 (1967), S. 817.

 

Moritz Gottlieb Saphir (1795-1858)

Neben zwei älteren Werkausgaben (I, III) muß vor allem auf die von G. Glück 1912 besorgte Edition (II) zurückgegriffen werden, die nicht nur an jene älteren Ausgaben anknüpft, sondern auch kommentatorische Beigaben bereitstellt. Die drei neueren Editionen im Walter- (V) und Eulenspiegel-Verlag (VI), die sich vorrangig auf die Glossen und Aphorismen Saphirs beziehen, entsprechen zwar keinen modernen editionswissenschaftlichen Standards, vermitteln aber einen Zugang zu dem Autor.
I. Ges. Schriften. 4 Bde. Stuttgart: Hallberger 1832. - Mikrofiche-Ausg. München: Saur 1992 (Bibl. d. dt. Lit.).

  • Bd. 1: Humoristische Erzählungen und Devisen.
  • Bd. 2: Klatschblätter und Mimosen.
  • Bd. 3: Lyrisches, Humoristisch-satyrischer Bilderkasten.
  • Bd. 4: Humoristisch-Deklamatorisches, Jocoses, Geselliges, Epigrammatisches u. Parodistisches, Papilloten, Magister Zickzack.

II. Ausgew. Werke. Hg. u. m. Einl. vers. Ausgew. humoristische Erzählungen u. Abhandlungen. Hg. v. Gustav Glück. Wien: Prochaska 1912. Leseausg.; Text: auf Grund der Erstdrucke, Orthogr. modernisiert; Komm.: in Einl. grundlegende Bemerkungen zu den humoristischen Schriften, bes. zu ihrer literaturgeschichtl. Einordnung.
III. Humoristische Schriften. Neu ausgew. u. durchges. Ausg. Hannover: Weichert 1902. Sammelausg. ohne editor. Beigaben.
IV. Halbedelstein des Anstoßes. Eingel. u. ausgew. v. Walter Zitzenbacher. Graz, Wien, Köln: Stiasny 1965. Rez.: Friedbert Aspetsberger in: Germ. 7 (1966), S. 630.
V. Mieder und Leier. Gedankenblitze aus dem Biedermeier. Feuilletons, Glossen, Kurzgeschichten, Aphorismen. Zur Erde geleitet, gebündelt u. in gute Nachrede gebracht v. Manfred Barthel. Olten, Zürich: Walter 1978. - Mutterwitz und Vatermörder. Gedankenblitze aus dem Biedermeier. Zur Erde geleitet, gebündelt u. in gute Nachrede gebracht v. Manfred Barthel. Frankfurt/M.: Fischer-Tb. 1980. Leseausg.; Text: Orthogr. modernisiert, keine konkreten Hinweise zur Textgestaltung; Komm.: allgemeine Informationen zu Leben und Wirken des Dichters und zur literaturgeschichtl. Bedeutung seines Werkes.
VI. Schlag nach bei Saphir! Ratschläge zur Lebenskunst aus dem Born des Moritz Gottlieb Saphir. Ausgeschöpft v. Walter Püschel. Mit Vignetten v. H. Hussel. Berlin: Eulenspiegel 1995. Leseausg.; Text: Orthogr. modernisiert; Komm.: einf. Bemerkungen.
VII. Sprichwörter u. Redensarten im Biedermeier. Prosatexte von Moritz Gottlieb Saphir (1795-1858). Hg. u. eingel. v. Wolfgang Mieder. Wien: Edition Präsens 1998.

 

Copyright © 2003 by Bundesinstitut für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa (BKGE) and the author, all rights reserved. This work may be copied for non-profit educational use if proper credit is given to the author and BKGE.
For other permission, please contact bkge@bkge.uni-oldenburg.de
URL zur Zitation dieses Beitrages: http://www.bkge.de/7094.html

Sie sind hier:

Bundesinstitut für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa
Johann-Justus-Weg 147a | 26127 Oldenburg
Telefon: +49 441 96 19 5-0 | Fax: +49 441 96 19 5-33 | E-Mail: bkge@bkge.uni-oldenburg.de