BKGE | MitarbeiterInnen | Wissenschaftliche Mitarbeiter | apl. Prof. Dr. phil. Matthias Weber | Publikationen

Publikationen König (Auswahl)

Artikel und Beiträge

Beiträge in Sammelbänden:

  • »... mag nichts schaden, nützt aber auch nichts«: Werner Ilberg als Außengutachter im Buchverlag Der Morgen. In: Lokatis, Siegfried; Hochrein, Martin (Hg.): Die Argusaugen der Zensur. Begutachtungspraxis im Leseland DDR. Stuttgart: Hauswedell Verlag, 2021.
  • Franz Carl Weiskopf und die Prager Avantgarde: die literarischen Anfänge in und außerhalb des Devětsils. In: Chappuzeau, Bernhard; Mehnert, Elke (Hg.): Experentierräume in der deutschen Literatur. Pilsen: Westböhmische Universität, 2020.
  • Sprache und Identität im Exil: F.C. Weiskopf in New York. In: Sprache und Identität. Grenzen und Möglichkeiten einer Konstellation. České Budějovice: ARSCI, 2019.
  • Regionalität in der fremdsprachlichen Literaturvermittlung. In: Beníšková, Bianca; Knápek, Pavel (Hg.): Interkulturalität in Sprache, Literatur und Bildung. Pardubice: Universität Pardubice, 2018.
  • Vom Kaschauer Wochenblatt bis zur Kaschauer Zeitung: Die Anfänge der deutschsprachigen Presse in Kaschau. In: Fedáková, Katarína; Puchalová, Ingrid (Hg.): Die Kaschauer Zeitung in Kontexten. Košice: Universitätsverlag Košice, 2017.
  • Über Grenzen hinweg: Raumstrukturen und deren Semantik in der Erzählung „Mandelduft, Piratentuch und grüne Ringe" von Lenka Reinerová. In: Součková, Marta; Puchalová, Ingrid (Hg.): Auf dem langen Weg zur schriftstellerischen Mündigkeit von Frauen. Košice: Universitätsverlag Košice, 2014.
  • Ein Hofnarr des Sozialismus: Der Schriftsteller Martin Stade in der DDR. In: Lokatis, Siegfried; Rost, Theresia; Steuer, Grit (Hg.): Vom Autor zur Zensurakte: Abenteuer im Leseland DDR. Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag, 2013.
  • Aus technischen Gründen verzögert: Stefan Heym im Buchverlag Der Morgen. In: Lokatis, Siegfried; Rost, Theresia; Steuer, Grit (Hg.): Vom Autor zur Zensurakte: Abenteuer im Leseland DDR. Halle (Saale): Mitteldeutscher Verlag, 2013.

Artikel in Zeitschriften

  • „Will we meet in Prague before New Years eve?" Das „Prager Erbe" in Franz Carl Weiskopfs Exil-Jahren. In: Slowakische Zeitschrift für Germanistik 1/2019, S.17-27.
  • „Die Zukunft fiebert": Egon Erwin Kisch und Franz Carl Weiskopf in der Sowjetunion. In: Symbolae Cassovienses 1/2017, S.63-76.
  • Zwischen Ost und West: Die Publikationsgeschichte von Stefan Heyms Band „Erzählungen". In: Deutschland Archiv 3/2012, S.494-498.

Populär(wissenschaftliche) Arbeiten

  • Die Slowakei von West nach Ost. In: Ahlrep, Christian; Edeling, Thomas (Hg.): Zeitspuren. Gedanken zum 25-jährigen Bestehen der Slowakei. Oldenburg: Schardt Verlag, 2018.
  • „Einmal licht, einmal dunkel": Vor hundert Jahren wurde Lenka Reinerová in Prag geboren. In: Prager Zeitung vom 12.05.2016.
  • Ein Brief, auf ganz besondere Weise sein Schlechtes zu verdecken: Franz Kafka in Leipzig. In: Leipziger Volkszeitung vom 14.08.2012.

 

 

Sie sind hier:

Bundesinstitut für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa
Johann-Justus-Weg 147a | 26127 Oldenburg
Telefon: +49 441 96 19 5-0 | Fax: +49 441 96 19 5-33 | E-Mail: bkge@bkge.uni-oldenburg.de