BKGE | MitarbeiterInnen | Wissenschaftliche Mitarbeiter | Dr. Yvonne Poerzgen | Publikationen

Publikationen Pörzgen (Auswahl)

2020

  • Archivale des Monats April: Eine Samizdat-Ausgabe von Venedikt Erofeevs „Moskva Petuški". Forschungsstelle Osteuropa. https://www.forschungsstelle.uni-bremen.de/de/13/20140605113358/20200511130040/%25E2%2580%259EMoskau-Petuschki%25E2%2580%259C_von_Wenedikt_Jerofejew.html.

2019

  • E. T. A. Hoffmanns Integrationspotential. In: N. Bakši, A. Žerebin, I. Percgen, Ė. Šore (Hg.): Transfer Kultur Akteur. Festschrift für Dirk Kemper. Moskva, S. 101–116 (Mitherausgeberin).
  • Nomadisches Schreiben: Lena Gorelik und Ilija Trojanow. In: Das Wort. Jahrbuch des DAAD Russland 2017/18, Moskva, S. 45–56 (Herausgeberin).

2018

  • Inspiration und Annäherung: Funktionen und Tätigkeiten von Literaturmuseen. Überlegungen am Beispiel des Gončarov-Museums in Ul'janovsk. In: Sebastian Kempgen, Monika Wingender, Ludger Udolph (Hg.): Deutsche Beiträge zum 16. Internationalen Slavistenkongress, Belgrad 2018. Wiesbaden: Harrassowitz, S. 503–512.

2016

  • Siege Memory – Besieged Memory? Heroism and Suffering in St Petersburg Museums dedicated to the Siege of Leningrad. In: Museum & Society Vol. 14, November 2016; S. 412–430 (Sonderausgabe, Mitherausgeberin).

Monographien

2020

  • Ästhetik des Zweifels. Auseinandersetzungen mit dem freien Willen bei Fëdor Dostoevskij, Meša Selimović und Stanisław Lem (in Vorbereitung).

2009

  • Helmut Glück, Yvonne Pörzgen: Deutsche Sprachbücher in den baltischen Ländern und in Rußland vom 16. Jahrhundert bis 1941. Eine teilkommentierte Bibliographie. Wiesbaden.

2008

  • Berauschte Zeit. Drogen in der polnischen und russischen Gegenwartsliteratur. Dissertation. Wien, Köln, Weimar. Kritisches Lexikon zur fremdsprachigen Gegenwartsliteratur. Herausgeberin der Abteilung für slavische Literaturen

 

Sie sind hier:

Bundesinstitut für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa
Johann-Justus-Weg 147a | 26127 Oldenburg
Telefon: +49 441 96 19 5-0 | Fax: +49 441 96 19 5-33 | E-Mail: bkge@bkge.uni-oldenburg.de