Mitarbeiter|-innen

BKGE | MitarbeiterInnen | Wissenschaftliche Mitarbeiter | Dr. phil. Heinke M. Kalinke

Dr. phil. Heinke M. Kalinke

Europäische Ethnologie/Volkskunde

Telefon: 0441/96 19 5-18
E-mail: heinke.kalinke@bkge.uni-oldenburg.de

Studium der Volkskunde/Europäischen Ethnologie, Deutschen Philologie sowie Mittleren und Neueren Geschichte in Hamburg und Göttingen. 1995/96 Immanuel-Kant-Stipendium des Herder-Forschungsrats, 1997 Promotion in Volkskunde mit einer Arbeit zum biographischen Erzählen von Frauen in und aus Oberschlesien. Tätigkeiten in der Erwachsenenbildung und Museumsarbeit. 1998-2003 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Johannes-Künzig-Institut in Freiburg/Brsg. Anschließend Elternzeit und freiberufliche Tätigkeit. Seit September 2007 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Bundesinstitut für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa.

Schwerpunkt in Forschung und Lehre

  • Migrationsforschung (histor. Auswanderung, Zwangsmigration im 20. Jh.)
  • Biografische Forschung
  • Alltagsgeschichte der NS-Zeit und der westdeutschen Nachkriegszeit
  • Industrialisierung und sozialer Wandel im 19. Jh.
  • Erzählforschung
  • Wissenschaftsgeschichte der Volkskunde


Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Volkskunde (DGV)
  • Kommission für deutsche und osteuropäische Volkskunde in der DGV
  • Kommission für Erzählforschung in der DGV
  • Deutsch-polnische Gesellschaft / Towarzystwo Niemiecko-Polskie
Bundesinstitut für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa
Johann-Justus-Weg 147a | 26127 Oldenburg
Telefon: +49 441 96 19 5-0 | Fax: +49 441 96 19 5-33 | E-Mail: bkge@bkge.uni-oldenburg.de