Mitarbeiter|-innen

BKGE | MitarbeiterInnen | Wissenschaftliche Mitarbeiter | Maria Luft

Dr. Annemarie Franke

Geschichte

Telefon: +48 22 39 57 625, mobil +48 518 073 401
E-mail: annemarie.franke@enrs.eu
oder annemarie.franke@bkge.uni-oldenburg.de

Studium der Neueren und Neuesten Geschichte (Schwerpunkt Osteuropa), Russistik und Politikwissenschaften in Bonn und Berlin. Magisterabschluß an der Humboldt-Universität zu Berlin (1996). Internationale und politische Bildungsarbeit bei verschiedenen Organisationen. Fachlektorin der Robert Bosch Stiftung (Stuttgart) am Institut für internationale Beziehungen der Universität Wrocław und Bosch-Sonderlektorin an der Gedenkstätte der Stiftung Kreisau für Europäische Verständigung. Von 2002-2012 Leiterin der Gedenkstätte und Mitglied des Vorstands der Stiftung Kreisau. Promotion am Historischen Institut der Universität Wrocław (2015) mit einer Arbeit zu den deutsch-polnischen Beziehungen nach 1945. Von 2013-2018 Kulturreferentin für Schlesien am Schlesischen Museum zu Görlitz. Seit Februar 2019 Projektmitarbeiterin des BKGE am Sekretariat des Europäischen Netzwerks Erinnerung und Solidarität in Warschau.


Schwerpunkte in Forschung und Lehre

  • Geschichte Deutschlands und Polens sowie ihre Beziehungen
  • Geschichte des Widerstands gegen den Nationalsozialismus
  • Kultur und Geschichte Schlesiens
  • Außerschulische historisch-politische Bildung


Mitgliedschaften

  • Aufsichtsrat der Stiftung Kreisau für Europäische Verständigung
  • MitOst e.V. Verein für Sprach- und Kulturaustausch in Mittel- Ost- und Südosteuropa
  • Verein für schlesische Kirchengeschichte e.V.
  • Meetingpoint Music Messiaen e.V. (Görlitz)

 

Link zur Seite von Dr. Annemarie Franke beim Europäischen Netzwerk Erinnerung und  Solidarität:
https://enrs.eu/en/our-team#annemarie-franke-phd-en

 

Bundesinstitut für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa
Johann-Justus-Weg 147a | 26127 Oldenburg
Telefon: +49 441 96 19 5-0 | Fax: +49 441 96 19 5-33 | E-Mail: bkge@bkge.uni-oldenburg.de