Archive

BKGE | Veranstaltungen | Ringvorlesungsarchiv | Sommersemester 2008

Sommersemester 2008

Zwischen Jubiläum und Erinnerungspolitik - vom Sinn und Ziel von Jahrestagen

Ringvorlesung im Sommersemester 2008
an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Dienstag, 18 Uhr c.t.- BIS-Saal, Bibliotheksgebäude


22.04.2008
Tobias Weger, Oldenburg
Kurze Einführung in das Thema und die Reihe
Christoph Fichtner, Bad Bederkesa
1348 - der "Schwarze Tod" und seine Auswirkungen in Ostmitteleuropa

29.04.2008
Matthias Weber, Oldenburg
1648 - der Westfälische Frieden, Politik und Erinnerung

13.05.2008
Hans Henning Hahn, Oldenburg
Ein gescheiterter Völkerfrühling? Die Revolutionen von 1848 im Erinnern der europäischen Nationen

27.05.2008
Beata Lakeberg, Oldenburg
1918 - das Ende des Großen Krieges und/oder der Beginn einer neuen Ordnung? Ein Blick in polnische und deutsche Schulbücher

10.06.2008
Tobias Weger, Oldenburg
1938 - das Münchner Abkommen, mehr als ein tschechischer oder "sudetendeutscher" Erinnerungsort

24.06.2008
Wolfgang Höpken, Leipzig
1878 - der Berliner Kongress im Gedächtnis Südosteuropas

08.07.2008
Gerd Steinwascher, Oldenburg
"900 Jahre Oldenburg" - von Aalen, einem Heidenwall und dem Unsinn und Sinn eines (Stadt)jubiläums

 

 

V.i.S.d.P.

Dr. Tobias Weger
Bundesinstitut für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa (BKGE)
Johann-Justus-Weg 147a, 26127 Oldenburg
Tel. (0441) 96195-17
Email: Tobias.Weger@uni-oldenburg.de

Bundesinstitut für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa
Johann-Justus-Weg 147a | 26127 Oldenburg
Telefon: +49 441 96 19 5-0 | Fax: +49 441 96 19 5-33 | E-Mail: bkge@bkge.uni-oldenburg.de