Print-Publikationen

BKGE | Publikationen | Print-Publikationen | Jahrbuch | Band 19

Jahrbuch des Bundesinstituts für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa. Band 19, 2011

2011. 438 S., Abb. ISBN 978-3-486-70929-2, ISSN 1865-5696. € 24,80

Inhalt:


Stefan Troebst: „Die Interdependenz von Historiographie und Politik in Osteuropa“. Ein vergessenes Forschungsprojekt der westdeutschen Osteuropageschichtsschreibung (1976–1983)
Steven B. Davis: Germans, Czechs and the Europeanization of Expulsion Narratives. 1989–2003
Mónika Pilkhoffer: Die Geschichte der Europäischen Kulturhauptstadt Fünfkirchen/Pécs. Ziele und Verwirklichung
Małgorzata Gwiazdowska: Die St. Johanneskirche in Stettin/Szczecin – Geschichte und Konservierungsarbeiten vom 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart
Sabine Ambrosius/Gabriele Horn: Architectura minora – Chausseehäuser in der Neumark (Nowa Marchia)
Marek Hałub: Die Breslauer Germanistik in ihrem Jubiläumsjahr 2011. Versuch einer Bestandsaufnahme
Jacek Rzeszotnik: Kurd Laßwitz’ Reise Bis zum Nullpunkt des Seins. Zum 100. Todestag des Vaters der deutschen Science-Fiction und des deutschen Vaters der Science-Fiction in Personalunion. Anhang: Kurd Laßwitz: Bis zum Nullpunkt des Seins. Culturbildliche Skizze aus dem dreiundzwanzigsten Jahrhundert (1871)
Corinna Röver: „Ich bin für Tendenz – feste, gib ihm.“ Kurt Tucholskys Arbeit für den Pieron 1920
Eszter Propszt: Untersuchungen zur interdiskursiven Konstruktion ungarndeutscher Identität in der ungarndeutschen Gegenwartsliteratur
Rahel Killisch: „Geteilte Regionen – geteilte Geschichtskultur(en)? / Podzielone regiony – podzielone kultury historyczne?“ Internationale Tagung in der Teschener Bibliothek (Książnica Cieszyńska) in Teschen (Cieszyn)

Workshop „Deutschsprachige Zeitungsbestände aus dem östlichen Europa – aktuelle Digitalisierungsprojekte“ (29. September 2010)

Hans-Jakob Tebarth: Digitalisierungsprojekte und Digitalisate der Martin-Opitz-Bibliothek – von der Technik zur Nutzung und zum Internet
Jan Schrastetter/Fabian Kopp: Das Teilprojekt „Brünner Tagesbote“ als Beitrag zum Digitalen Forum Mittel- und Osteuropa (DiFMOE)
Jan Lipinsky: Digitalisierung der Zeitungsausschnittsammlung der Forschungsbibliothek – ein Projektbeispiel aus den Aktivitäten im Herder-Institut Marburg

Samuel-von-Brukenthal-Stipendien. Berichte über aktuelle Forschungen

Adinel Dinca: Formen und Funktionen der Schriftlichkeit im spätmittelalterlichen Hermannstadt. Zum Schriftgebrauch in einer vormodernen Rechtsgemeinschaft
Zsolt Simon: Die Finanzhaushalte der siebenbürgisch-sächsischen Städte im Spätmittelalter
Marco Bogade: Repräsentationsstrategien des städtischen Patriziats in Siebenbürgen im 14. bis zum 16. Jahrhundert
Ottmar Traşcă: Die deutsche Volksgruppe in Rumänien 1940–1944

Annotationen. Neuerscheinungen aus Ostmitteleuropa

Redaktion: Maria Luft, Jens Stüben
Bundesinstitut für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa
Johann-Justus-Weg 147a | 26127 Oldenburg
Telefon: +49 441 96 19 5-0 | Fax: +49 441 96 19 5-33 | E-Mail: bkge@bkge.uni-oldenburg.de