Laufende Projekte

BKGE | Projekte | "Gemeinsam erinnern" - Europäisches Netzwerk Erinnerung und Solidarität

Das Europäische Netzwerk Erinnerung und Solidarität ist auf Initiative der für Kultur zuständigen Minister Deutschlands, Polens, der Slowakei und Ungarns entstanden. Das BKGE hat bei seiner Gründung beratend mitgewirkt und ist an seiner Koordination aktiv beteiligt.

Die langjährige wissenschaftliche Arbeit hat zu einer Vernetzung des BKGE in Deutschland und in den östlichen Nachbarländern geführt. Sie hat die Herausbildung einer thematisch übergreifenden Kompetenz in zahlreichen Fragen der Zeitgeschichte Ostmittel- und Osteuropas ermöglicht. Diese Expertise bringt das BKGE im Auftrag der BKM auch bei der Koordinierung und Begleitung des Europäischen Netzwerks Erinnerung und Solidarität ein.

Das Europäische Netzwerk Erinnerung und Solidarität dient der Erforschung und der Vermittlung der Geschichte des 20. Jahrhunderts in ihren europäischen Bezügen.

Broschüre des Europäischen Netzswerks Erinnerung und Solidarität (PDF)

Open-Air-Ausstellung: Freedom Express – Wege zum Umbruch 1989. Ostmitteleuropa 1939–1989 (4.-10. November 2014, Berlin)

Die Ausstellung gibt einen zeithistorischen Überblick über die Länder Ostmitteleuropas, die durch den Zweiten Weltkrieg und nach 1945 durch die kommunistische Herrschaft nach sowjetischem Muster geprägt waren.

Die multiperspektivische Darstellung umfasst Fragen von Politik, Gesellschaft, Kultur, Wirtschaft und Sport. Es werden dabei Phänomene der Machtausübung, Varianten der Anpassung ebenso berücksichtigt wie Zeichen des Aufbegehrens und der Opposition in den jeweiligen Gesellschaften. Der transnationale Fokus der Ausstellung liegt auf den Ursachen und Ereignissen der Freiheitsrevolutionen des Jahres 1989, die Europa in der heutigen Gestalt erst möglich gemacht haben.

Ort: Dorothea-Schlegel-Platz, 10117 Berlin (am Bahnhof Friedrichstraße)

Kulturstaatsministerin Monika Grütters beim Besuch im BKGE (10. Juli 2014):

"Durch das Engagement im 'Europäischen Netzwerk Erinnerung und Solidarität', der einzigen multilateralen Zusammenarbeit auf staatlicher Ebene, die sich der Aufarbeitung des von Diktaturen und Gewalterfahrungen besonders geprägten 20. Jahrhunderts widmet, trägt das BKGE zu einer freiheitlichen Erinnerungskultur in einem Europa mündiger Bürgerinnen und Bürger bei.“

Adresse des Sekretariats

Europäisches Netzwerk Erinnerung und Solidarität
Europejska Sieć Pamięć i Solidarność
ul. Wiejska 17/m. 3
PL 00-480 Warszawa
Tel. 0048 22 6291108
www.enrs.eu

Ansprechpartner in Deutschland

Dr. Burkhard Olschowsky
burkhard.olscholwsky@bkge.uni-oldenburg.de

 

 

Európai Emlékezet és Szolidaritás Hálózata
European Network Remembrance and Solidarity
Europejska Sieć Pamięć i Solidarność
Európska sieť Pamäť a Solidarita
Rețeaua Europeană Memorie şi Solidaritate

Publikationen

  • Matthias Weber, Burkhard Olschowsky, Ivan Petranský, Attila Pók, Andrzej Przewoźnik † (Hg.): Erinnerungsorte in Ostmitteleuropa. Erfahrungen der Vergangenheit und Perspektiven (Schriften des Bundesinstituts für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa Band 42). 2011.
  • Zugleich: Schriften des Europäischen Netzwerks Erinnerung und Solidarität Band 1
  • Ágnes Tóth: 1950. Rückkehr nach Ungarn 1946-1950. Erlebnisberichte ungarndeutscher Vertriebener. Aus dem Ungarischen übersetzt von Andreas Schmidt-Schweizer. (Schriften des Bundesinstituts für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa Band 43). 2012.
    Zugleich: Schriften des Europäischen Netzwerks Erinnerung und Solidarität 4
  • Burkhard Olschowsky (Hg): Geteilte Regionen - geteilte Geschichtskultur(en)? Muster der Identitätsbildung im europäischen Vergleich. (Schriften des Bundesinstituts für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa Band 47). 2013.
    Aus der Serie: Regionen des östlichen Europas im 20. Jahrhundert
    Zugleich: Schriften des Europäischen Netzwerks Erinnerung und Solidarität 6.
  • Burkhard Olschowsky, Robert Traba, Matthias Weber, Andrea Huterer (Hg.): Region, Staat, Europa. Regionale Identitäten unter den Bedingungen von Diktatur und Demokratie in Mittel- und Osteuropa. (Schriften des Bundesinstituts für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa Band 50). 2014.
    Aus der Serie: Regionen des östlichen Europas im 20. Jahrhundert.
    Zugleich: Schriften des Europäischen Netzwerks Erinnerung und Solidarität 7
  • Burkhard Olschowsky, Ingo Loose (Hg.):
    Nationalsozialismus und Regionalbewusstsein im östlichen Europa (Schriften des Bundesinstituts für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa Band 59). 2016.
    Aus der Serie: Regionen des östlichen Europas im 20. Jahrhundert
    Zugleich: Schriften des Europäischen Netzwerks Erinnerung und Solidarität 8.

Bundesinstitut für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa
Johann-Justus-Weg 147a | 26127 Oldenburg
Telefon: +49 441 96 19 5-0 | Fax: +49 441 96 19 5-33 | E-Mail: bkge@bkge.uni-oldenburg.de